Band

reached-107x150

Die Geschichte

Im Jahr 2005 und von Anfang an als Coverband von Stefan gegründet, spielt Reached im laufe der
10 jährigen Bandgeschichte viele Konzerte in allen größen. Ob vor 20 oder vor 3000 Personen macht
für die Band keinen Unterschied. Im laufe der Jahre wurde die Band besser und souveräner in Ihrer Art
zu spielen, sodaß im Jahr 2014 einige Medienberichte veröffentlicht wurden, in denen
stand das Reached wohl eine der besten, wenn nicht sogar die beste Onkelz Coverband in
Deutschland sei. Mag was dran sein oder auch nicht, der Band merkt man einfach Ihre Spielfreude
an.

Auf eine Reihe von Erlebnissen kann die Band wohl auch zurückschauen. Ob als Co-Headliner neben
DORO PESCH oder die Auslandseinsätze für die Deutsche Bundeswehr in Krisengebieten, hat die Band
auf all Ihren Stationen überzeugt. Stahlmann, Ohrenfeind und viele andere gehören auf die Liste der
Künstler mit denen die Band schon zusammen auf Festivals gerockt hat. Wenn wir gerade bei dem
Thema Festival sind………. ROCK AM STÜCK ist das Festival was die Band nicht nur seid der ersten
Auflage begleitet hat, sondern auch maßgeblich zum wachsenden Erfolg beigetragen hat. Der
Wachstum war schon lange eingeleitet, doch 2014 den Deal mit Doro Pesch, hat Stefan durch
einige bestehende Beziehungen eingetütet.

hp-pinihp-stefanhp-schreiber
Pascal                                          Stefan                                      Christian                                   Manuel

Das Jahr 2014 war für alle Beteiligten das ultimative Erfolgsjahr. Eine Open Air Tour in Deutschland
und auch International. Kaum zu Glauben, aber wahr. Die Auszüge sind beachtlich.

Rock die Residenz
Rock im Kaff
Rock am Stück
Kabul ( Afghanistan )
Mazar e Sharif ( Afghanistan )
Kahamanmaras ( Türkei nahe Syrischer Grenze )
Pristina ( Kosovo )

Lasst euch das auf der Zunge zergehen. Eine ONKELZ Coverband geht International auf Tour. Und
das war ja noch nicht alles, denn bei Rock am Stück waren die Jungs Co-Headliner von DORO.
Genug geschwärmt. Es kommt wie es Kommen muss. Die Band trennt sich Ende 2015 aus
privaten Gründen, doch der Spirit der Truppe lebt weiter in Videos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen